Brüggen - Birxhof

Birxhof um 1973Der Birxhof ist die älteste Hofanlage im Brüggener Ortskern. 1663 tauchte er erstmals in einer Urkunde auf. Es handelt sich um eine für diese Gegend seltene mitteldeutsche oder "Fränkische" Form eines Gehöfts. Den Namen trägt der Hof nach den Eigentümern der Familie Birx. Die zweigeschossige und dreiflügelige Hofanlage mit Scheunentrakt beherbergte ab 1982 das Restaurant Birxhof, La Taverna und ist heute Wohnraum.


zurück zu Geschichte Brüggens